INHALT
SERVICE
Über uns
Unser Abwasserkanal
Unsere Kläranlage
Übersicht
Virtueller Rundgang
Schneckenhebewerk
Rechenhaus
Rundsandfang
Vorklärbecken
Mischbauwerk
Belebungsbecken
Belüftung
Nachklärbecken
Belebungsbecken- NÖM
Müse
Faulung
Blockheizkraftwerk
Kammerfilterpresse
Solare Klärschlammtrocknung
Thermische Verwertung
Energiebilanz
Kids-area
Bilder Impressionen
News/Aktuelles
Solare Klärschlammtrocknung
Der Klärschlamm wird in Hallen, die in der Lage sind die solare Strahlung mit Hilfe des Glashauseffektes zu nutzen, aufgebracht. Die Wärmeenergie in den Hallen verdampft das Wasser im Klärschlamm, das auch beim Pressen nicht entfernt werden konnte, und gibt es anschließend als Wasserdampf an die Außenluft ab. Um eine möglichst große Verdunstungsfläche zu erreichen, wird der Klärschlamm mit sog. Wendeschweinen, die vollautomatisch durch die Hallen fahren, umgewälzt.

Sollte die vorhandene solare Energie nicht ausreichen, kann den Trocknungshallen mit Heizlüftern Wärme zugeführt werden. Ob die Trocknungshallen beheizt oder entlüftet bzw. ob der Klärschlamm gewendet wird bestimmt eine komplexe Klimasteuerung. Diese Klimasteuerung vergleicht permanent die Klimawerte in den Trocknungshallen mit dem Außenklima und entscheidet anhand einer berechneten Schlammtrockensubstanz den optimalen Verfahrensschritt (wenden, lüften, beheizen).